Erstklassiger Bambinifußball in der Bayernmetropole Memmingen

Beim überaus fairen Hallenturnier des SV Dickenreishausen (Austragungsort Memmingen)  holten sich unsere Bambinis verdient den 1. Platz. Mit ihrem fantastischen Zusammenspiel spielten sich die Jungs in die Herzen der Zuschauer. Fast jeder Pass saß, nur leider wurde öfter die Latte getroffen, als das Tor.

Im ersten Spiel gingen die Buben mit einer Niederlage vom Platz. Dadurch wurden sie wachgerüttelt und gewannen danach jedes Spiel.

Das Halbfinale und das Finale konnten sie dank der hervorragenden Leistung des Roter Torwarts mit einem souveränen 6-Meter-Schießen gewinnen.

Leider waren beim TSV Rot einige Kinder krank oder noch im Urlaub, aber wir durften vom SV Tannheim zwei Buben ausleihen. Vielen Dank dafür.

Die Ergebnisse:

SV Memmingerberg – TSV Rot an der Rot           1:0

TSV Rot an der Rot -  TV Sontheim                          2:0

TSV Rot an der Rot – SV Dickenreishausen II      5:0

 

Halbfinale:

SV Dickenreishausen I – TSV Rot an der Rot       3:4 (1:1) nach 6-Meter-Schießen

Finale:

SV Memmingerberg – TSV Rot an der Rot           2:3 (0:0) nach 6-Meter-Schießen

 

Für den TSV Rot an der Rot spielten:  Jannis Bloch, Tom Butscher, Fabio Gapp, Torben Ludwig, Timo Haiber, Tim Kunz, Anton Resch, Felix Sailer.

Danke, Jungs, für diesen ereignisreichen Sonntagnachmittag.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0