TSV Rot II sichert sich vorzeitig die Meisterschafft!!!

TSV Rot an der Rot II – VfB Gutenzell 3:1 (2:1)

 

Bisher ungeschlagen ist die Mannschaft vom TSV Rot an der Rot II. Im Spitzenspiel gegen den VfB Gutenzell II ging es voll zur Sache. Bereits nach 3 Minuten erzielte Frank Martin die 1:0 Führung. In der 24. Minute glichen die Gäste aus. Tobias Ruf erzielte in der 29. Minute das 2:1. Alexander Ziesel lies in der 67. Minute das 3:1 folgen. 

 

Der TSV siegte hochverdient. Als man vom Unentschieden aus Eberhardzell hörte war die Freude über die Meisterschaft groß.

 

TSV Aufstellung:

Waizenegger, Bek, Föhr, Müller, Kunz Dietmar(63.Kunz Udo), Schneider, Ruf, Martin(40.Seefelder), Mensch Alexander(70.Kiefer Christian), Ziesel, Sakru;


TSV Rot an der Rot I – VfB Gutenzell 3:3 (3:1)

 

In einem rassigen Bezirksligaspiel schenkten sich beide Mannschaften nichts. Bereits in der 5. Minute erzielte Daniel Kling die 1:0 Führung. Per Foulelfmeter erhöhte Benjamin Friedrich in der 24. Minute auf 2:0. Die Gäste verkürzten in der 35. Minute durch Andreas Höhn auf 2:1. Mit einem weiteren Foulelfmeter erhöhte Christian Schwarzbart in der 39. Minute auf 3:1. Die Gäste gaben nicht auf und kamen in der 54. Minute durch Andreas Schick zum 3:2. In der 85. Minute stellte Andreas Höhn seine Torgefährlichkeit unter Beweis als er zum 3:3 ausglich.

 

TSV Aufstellung:

Bader, Boscher(75.Steinhauser),Schwarzbart, Grießer, Rau Felix, Armbruster, Rau Christoph(88.Lang), Friedrich Heiko, Mensch Christian, Kling(85.Cieslik), Friedrich Benjamin

 

Die nächsten Spiele, wir haben nur noch Endspiele!

 

Sonntag, 25. Mai 2014

SV Stafflangen II – TSV Rot an der Rot II 13.15 Uhr

SV Stafflangen I – TSV Rot an der Rot I 15 Uhr