TSV Rot landet ersten Befreiungsschlag gegen Sulmetingen

Christoph Rau
Christoph Rau

TSV Rot an der Rot I – SV Sulmetingen I 3:0 (2:0)

 

Eine gut eingestellte TSV-Elf war von Anfang an lauf- und spielfreudig. Mit einem Doppelschlag besorgte Christoph Rau in der 10.+12. Minute die 2:0 Führung. Die Gäste spielten gut mit. Der TSV hatte das Spiel jederzeit im Griff. Nach dem Wechsel spielte der TSV druckvoll weiter. Ferdinand Armbruster gelang in der 47. Minute das 3:0. Außer einem Lattentreffer hatten die Gäste nichts zu bestellen.

 

TSV Aufstellung

Bader, Rau Felix, Schwarzbart, Grießer, Lang(79.Pfau Fabian), Armbruster, Boscher(84.Steinhauser), Friedrich Heiko, Mensch Christian(70.Cieslik), Friedrich Benjamin, Rau Christoph;

Alexander Ziesel
Alexander Ziesel

SV Ringschnait II - TSV Rot an der Rot II 2:5 (0:2)

 

Der TSV Rot bot in der 1. Halbzeit eine gute Leistung und erzielte in regelmäßigen Abständen bis zur 66. Minute 4 Tore. Danach schalteten sie einen Gang zurück und die Gastgeber erzielten 2 Gegentore. Herausragender Akteur war Alexander Ziesel mit 4 Toren. Den weiteren Treffer steuerte Alexander Mensch bei.

 

TSV Aufstellung:

Wildemann, Kiefer Christian(62.Kunz Udo), Müller, Rodi, Kunz Dietmar(62.Kling Stefan), Bek, Martin, Föhr, Mensch Alexander, Sakru, Ziesel;

SV Ringschnait I - TSV Rot an der Rot I 1:0 (0:0)

 

Der Tabellenführer freute sich über einen glücklichen Sieg. Außer einem Lattentreffer in der 3. Minute brachten Gastgeber nichts zu Wege. Der TSV dominierte die Partie, einige Distanzschüsse brachten nichts ein. Etwas überraschend fiel in der 56.Minute das Siegtor für die Gastgeber. In der Schlussminute retteten die Gastgeber zweimal auf der Linie.

 

TSV Aufstellung:

Bader, Schwarzbart, Grießer, Rau Felix(30.Mensch Christian), Armbruster, Lang(69.Steiner Manuel), Friedrich Heiko, Rau Christoph, Cieslik(69.Kling Daniel), Friedrich Benjamin;

 

Die nächsten Spiele:

Sonntag, 11. Mai 2014

13:15 Uhr  SV Schemmerhofen II : TSV Rot an der Rot II 

15:00 Uhr  SV Schemmerhofen : TSV Rot an der Rot I