Fußball Bambini: 3. und 4. Platz in Wurzach

Vor beeindruckender Kulisse konnten die Roter Bambini am heutigen Turnier sogar mit 2 Mannschaften überzeugen. Mit Verstärkung aus Ellwangen konnten wir 2 schlagkräftige Truppen um Schorre und Bernd formen. Der ersten Roter Mannschaft ("die Jüngeren") fehlte nur ein läppisches Tor um das Finale zu erreichen.

 

 

So kam es wie es kommen musste. Rot I ("die Jüngeren") musste gegen Rot II ("die alten Hasen" den 3. Platz ausspielen. Es war ein Schlagabtausch auf Augenhöhe. Weihnachten ist bekanntlich vorbei, und somit die Zeit des Schenkens ebenfalls. Die Buben kämpften hart aber nicht verbissen. Die "alten Hasen" konnten den Kopf noch aus der Schlinge ziehen, wobei Sie aber immer wieder mit dem astreinen Mittelstürmer Linus zu kämpfen hatten. Über die kompletten 12 Minuten konnten sie seinen Tordrang nie ganz abstellen. Er scheiterte aber immer wieder am Pfosten oder Torwart.

 

3:0 gewannen die "Älteren" gegen die "Jüngeren". Als es bei der Siegerehrung für jeden Roter/Ellwanger einen Pokal gab, waren die Gemüter wieder beruhigt.

 

Danke an den Veranstalter nach Hauerz, der ein reibungsloses Turnier auf die Beine stellte.

 

TSV Rot I – SV Hauerz I 3:0

TSV Rot I – LJG Unterschwarzach 0:0

TSV Rot I – SV Eberhardzell 0:0

 

TSV Rot II – SV Hauerz II 2:0

TSV Rot II – SV Arnach 0:1

TSV Rot II – SV Seibranz 3:2

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0