TSV Rot geht in Steinhausen mit leeren Händen nach Hause.

SV Steinhausen I – TSV Rot an der Rot I   1:0 (1:0)

Der TSV begann sehr diszipliniert das Lokalderby und lies den Ball in den eigenen Reihen laufen. Die Gastgeber konnten keinen Druck auf den TSV ausüben. Durch eine Unaufmerksamkeit in der Abwehr gingen die Gastgeber in der 35. Minute mit dem ersten Schuss auf das Tor der Gäste durch Daniel Dorner in Führung. In der zweiten Halbzeit spielte

sich das Geschehen zwischen den Strafräumen ab. Der TSV schwächte sich durch zwei gelb/rote Karten, hätte aber ein Unentschieden verdient gehabt.

 

Aufstellung TSV Rot an der Rot

Wildemann, Boscher(65.Cieslik), Schwarzbart, Steiner Daniel, Grießer, Armbruster(65.Ziesel), Lang(74.Ruf), Friedrich Heiko, Rau Felix, Kling, Rau Christoph;

Vorschau:

 

Bitburger wfv Bezirkspokal

Samstag, 23.11.2013   14 Uhr  Kunstrasen

FC Inter Laupheim – TSV Rot an der Rot II

Zu einem intressanten Duell kommt es im Bezirkspokal, beide Mannschaften

sind in der Punktrunde noch ungeschlagen, Inter weisst eine Bilanz von

31 Punkten und 33:2 Toren auf. Unsere Mannschaft hat 26 Punkte und 36:13 Tore.

 

Hoffen wir auf ein spanndes Pokalspiel und ein guten Ausgang für unseren TSV.