Fußball Damen: Ergebnisse

Samstag, 12.10.2013

Frauen / Landesliga

FC Bellamont : SC Neubulach 7 : 0

Es spielten: Wiest – Lang – Nussbaumer –Gobs – Uetz – Eschbach – Berther – Kibler – Kiekopf – Maucher (53.Min.Eisenmann) – Kübler

Tore: 3x Sabrina Kübler, 2x Mara Eschbach, Regina Kiekopf, Katja EisenmannIn einer torreichen Partie gingen unsere Mädels auch in dieser Höhe als verdiente Siegerinnen vom Platz. Mara Eschbach erzielte nach schönem Alleingang in der 18. Minute die 1:0 Führung.

 

 

Bereits wenige Minuten später verfehlte ein Schuss von Sabrina Kübler nur knapp das gegnerische Tor. Kurz vor dem Pausenpfiff markierte Sabrina Kübler durch einen Doppelschlag (44. & 45. Minute) den längst verdienten 3:0 Halbzeitstand. Der SV Neubulach hatte mit einem prallen Fernschuss, welcher aber von unsere Torhüterin Tanja Wiest erstklassig pariert wurde, die einzig nennenswerte Chance in der 1.Halbzeit.Auch nach Wiederanpfiff zeigte Kübler ihr spielerisches Können und erzielte die 4:0 Führung (48. Minute). Die Spielerinnen des SV Neubulach gaben jedoch nicht auf und erspielten sich durchaus weitere Torchancen. Allerdings waren unsere Mädels an dem Tag nicht zu stoppen und so erhöhten Katja Eisenmann (61.Minute), Regina Kiekopf (65.Minute) und wiederum Mara Eschbach (69. Minute) nach schönen Spielzügen zum letztendlich verdienten 7:0 Endstand.

 

 

 

Sonntag, 13.10.2013

 

Frauen / Bezirksliga

 

SGM FC Bellamont /TSV Rot : SGM Spfr Schwendi/VFB Gutenzell 2 : 0

 

 

Es spielten: Aufstellung: Neff – Schmid, Silvers, Salzer, Welte – Wiest, Högerle (58.min Badstuber), Mohr M., Maier (46.min Zwerger) – Borgring, Birk (83.min Mohr A.)

 

Tore: Regina Birk, Michaela Zwerger

 

Trotz zahlreicher Chancen konnten wir erst in der 22.min durch einen von Regina Birk direkt verwandelten Freistoß mit 1:0 in Führung gehen. Bei einer besseren Chancenauswertung wäre durchaus das ein oder andere Tor mehr drin gewesen, so ging es aber mit 1:0 in die Pause. Die zweite Halbzeit war wie die erste durch viele Fehlschüsse geprägt. Michi Zwerger gelang in der 58.min das langersehnte 2:0. Der noch einzige nennenswerte Höhepunkt in Hälfte 2 war in der 83.min die Einwechslung von Ani Mohr, die nach einer einjährigen verletzungsbedingten Pause ihr Comeback gab.

 

 

 

Spielvorschau:

 

 

 

Sonntag, 20.10.2013

 

 

 

Frauen / Bezirksliga

 

FC Wacker Biberach : SGM FC Bellamont /TSV Rot

 

Beginn: 10.30 Uhr in Biberach

 

 

 

Frauen / Landesliga

 

SV Eutingen : FC Bellamont

 

Beginn: 13.00 Uhr in Eutingen

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0