Am Doppelpacktag bleiben alle 6 Punkte im Rottalstadion...

TSV Rot an der Rot II – BSC Berkheim  4:1 (2:0)


Im Lokalderby gegen den BSC Berkheim konnte die 2.Mannschaft mit einer couragierten Leistung den 2.Heimsieg der Saison einfahren. Vor allem die beiden Stürmer Thomas Bader und Ercan Sacru denen jeweils zwei Treffer gelangen, überzeugten auf der ganzen Linie. Dem BSC gelang in der 87.Minute nach einem zu kurz getretenen Klärungsversuch nur noch der Ehrentreffer zum 4:1.

TSV Aufstellung:
Waizenegger, Grießer(73.Kiefer), Müller, Borner, Kunz U., Föhr S.,

Martin Frank, Bauer, Rodi(32.Rau Moritz), Bader Th.(60.Martin Dominik),  Sacru;

 

Foto: Thomas Bader, Ercan Sacru

 

TSV Rot an der Rot I – TSV Kirchberg  2:1 (1:0)

Vor einer stattlichen Zuschauerkulisse spielte der TSV Rot sicher aus der Abwehr heraus und so gingen sie in der 10. Minute durch Daniel Kling in Führung. Nach der Halbzeit spielte der TSV Rot munter weiter und erhöhte in der 73. Minute wiederum durch Daniel Kling auf 2:0. Aufgrund der sicheren Führung ließ es der Gastgeber ein bisschen schleifen und so erzielten die Gäste in der 77. Minute durch Philipp Kohler den Anschlusstreffer. Die große Chance zum Ausgleichtreffer vergab Philipp Lang der mit einem Foulelfmeter in der 86. Minute am Roter Torwart Jens Wildemann scheitere.

 

TSV Rot Aufstellung:

Wildemann, Bek(46.Angele), Schwarzbart, Boscher, Rau Christoph, Mensch A.(46.Denzel), Mensch Ch., Lang, Friedrich H.(C), Kling, Cieslik;

 

Foto: Daniel Kling

 

Vorschau, die nächsten Spiele:

Donnerstag, 11. April 2012

TSV Rot an der Rot I – SV Äpfingen  18 Uhr

Sonntag, 14. April 2013

TSV Rot an der Rot II – SV Kirchdorf  15 Uhr

SV Ringschnait – TSV Rot an der Rot I  15 Uhr