FV Biberach gewinnt AH - Turnier in Rot an der Rot

Der FV Biberach hat das AH - Hallenturnier in Rot an der Rot gewonnen. In

einem spannden Endspiel gegen den SV Erolzheim

entschieden die Biberacher das Turnier im 9 Meterschießen zu ihren Gunsten.

Bereits nach 4 Minuten erzielte Aandreas Gruber die Führung für die

Biberacher. Ercan Sakru glich nach 8 Minuten zum 1:1 aus. 

 

Mannschaften konnte in der regulären Spielzeit einen weiteren Treffer

erzielen. Es mußte ein 9 Meterschießen über den Turniersieg entscheiden.

Sehr spannend war das 9 Meterschießen erst im 16. Strafstoß war die

Entscheidung perfekt. Den 15. 9 Meter verwandelte

der Biberacher Andreas Maier zur 8:7 Führung für Biberach. Torwart Daniel

Wippich (FV Biberach) hielt den 16. 9 Meter und

sicherte seiner Mannschaft den Turniersieg. Das faire Turnier stand unter

den guten Schiedsrichterleistungen von Erne Reinhold und Übelhör Hubert.