Schwaben11.de zeichnet die fleißigsten Vereine aus

BIBERACH / sz - Pünktlich zum Start in die Saison 2012/2013 ist das Amateurfußball-Portal Schwaben11 um den Bezirk Riß erweitert worden – und kommt bei den Fußballvereinen in der Region gut an. Allein der September mit der englischen Woche verzeichnete bislang mehr als 104000 Zugriffe, was nicht zuletzt dem Engagement der Vereine zu verdanken ist.


Um die Vereine zum Start im Bezirk Riß besonders zu motivieren, hatte Schwaben11 ein Gewinnspiel organisiert. Die Vereine waren dazu aufgerufen, vor Saisonbeginn ihre Kader vollständig zu pflegen und mit dem ersten Anpfiff regelmäßig die Spielberichte, Ergebnisse und Torschützen einzustellen. Die drei aktivsten Vereine bekamen jetzt als Preis jeweils eine „Torfabrik“, den aktuelle Spielball der Fußball-Bundesliga. Die Gewinner sind der TSV Rot an der Rot, der SV Baustetten und der SV Fischbach. Den Fußball überreichten die beiden für den Bezirk Riß zuständigen Administratioren von Schwaben11.de, Matthias Kloos und Carmen Frank.

Mit Schwaben11, dem Online-Fußballportal für die Region, können sich die Fans des Amateurfußballs immer gut informieren. Online finden sich Torjäger, Tabellen, Spielberichte, Bilder rund ums Spielgeschehen und die Fußballnachrichten aus der Region. Nach dem Prinzip „von den Vereinen – für die Vereine und die Fans“ pflegen in der aktuellen Saison nicht weniger als 185 Fußballvereine aus den Bezirken Riß und Bodensee die Inhalte des Portals, das im August 2011 von Schwäbisch Media ins Leben gerufen wurde.

Zusammen mit den Sportnachrichten aus der Schwäbischen Zeitung, überregionalen News vom Profifußball und einer Facebook-Fanseite (www.facebook.com/schwaben11) bietet die Internetplattform Schwaben11.de eine lebendige Berichterstattung mit allen Facetten rund um den Fußballsport. „Fans des Amateurfußballs in der Region müssen sich nicht mehr durch eine Vielzahl von Vereinswebseiten klicken, um auf Ballhöhe zu sein. „Schwaben11 ist das Portal von Vereinen für Vereine und für alle Fußball-Interessierten, hier sind wir hautnah dran am Amateurfußball“, erklärt Jennifer Gasser, Projektleiterin bei Schwaben11.de

Das sagen die Preisträger:

Hans Gumbold (Abteilungsleiter TSV Rot/Rot): „Schwaben11 ist eine gute Plattform, auf der sich die Vereine austauschen können.“

Walter Kunz (Öffentlichkeitsarbeit Rot/Rot): „Es sind schon viele vom TSV Fans auf Facebook von Schwaben11. Es findet großen Anklang im Verein.“

August Dilger (Vorstand SV Baustetten): „Es ist ein gutes Projekt. Unsere Jungs tauschen sich oft über Schwaben11 aus. Das sorgt für Öffentlichkeit. Unser Trainer Christian Blobel nutzt Schwaben11 zudem regelmäßig zur Vorbereitung auf den nächsten Ligagegner.“

Auch Eugen Zell (Co-Spielleiter) und Peter Zeller (Spielleiter, beiden SV Fischbach) finden Schwaben11 gut. Am besten gefällt ihnen, dass man schnell am Sonntag Abend alles eintragen kann. In der Tageszeitung sei nicht viel Platz für die Staffel B2 und durch Schwaben11 nun eben schon.

 

Bild: Hans Gumbold, Walter Kunz (v. l., beide Rot/Rot), August Dilger (Baustetten) freuen sich über den neuen Ball. Schwaben11.de-Administrator Matthias Kloos (3. v. l.) freut sich mit.

 

Quelle: www.schwaben11.de