Fußball Herren: Spielberichte

FC Mittelbiberach I - TSV Rot/Rot I 3:4 (1:1)

Der TSV begann schwungvoll und ging durch Ferdinand Armbruster bereits nach 10 Minuten mit 1:0 in Führung. Dieses Tor beflügelte die Roter allerdings in keinster Weise. Im Gegenteil: die Heimmannschaft erspielte sich eine Feldüberlegenheit und kam noch vor der Pause zum verdienten Ausgleich. Ein fulminanter Fernschuss von Mateusz Cieslik, sowie Kontertore von Daniel Kling und Heiko Friedrich schienen nach 60 Minuten die Partie zu entscheiden.Zu diesem Zeitpunkt waren die Mittelbiberacher aufgrund einer Roten Karte nur noch zu zehnt, der bis dahin stark spielende Benjamin Grießer stellte aber durch seinen Platzverweis wieder numerische Gleichzahl auf dem Feld her. Durch zwei Gegentreffer in der Schlußphase wurde die Partie nochmals spannend und so mußte man bis zur letzten Sekunde um die 3 Punkte zittern.

TSV-Aufstellung: Wildemann,Ruf,Cieslik,Mang(45.Mensch A.),Grießer,Armbruster(75.Bader T.),Keller,Friedrich H.,Denzel(65.Hohenhorst),Friedrich B.,Kling

 

 

TSV Rot/Rot I - Türkspor Biberach I 1:0 (0:0)

In einem ausgeglichenen Spiel konnte der TSV vor allem im Spiel gegen den Ball überzeugen und gewann aufgrund der besseren Torchancen verdient. Wiedereinmal war es Benjamin Friedrich, der mit einem direkt verwandelten Freistosstreffer in der 75. Minute für die Entscheidung sorgte. Mit dem dritten Sieg in Folge lösen sich die Roter vom Tabellenende und belegen momentan den 6. Platz.

TSV-Aufstellung: Wildemann,Ruf,Cieslik,Mang,Mensch A.,Armbruster(80.Föhr S.),Hohenhorst,Friedrich H.,Keller,Denzel(65.Kling),Friedrich B.(75.Boscher)

 

 

Vorschau:

 

Samstag, 12. November 2011

11 Uhr SV Ringschnait II - TSV Rot/Rot II

13 Uhr SV Ringschnait I - TSV Rot/Rot I