Fußball/Herren: TSV Rot/Rot I – TSG Achstetten I 0:2 (0:0)

Spielbericht:

TSV Rot/Rot I – TSG Achstetten I 0:2 (0:0)

Das Spiel wurde während der ersten Halbzeit zweimal wegen Gewitters unterbrochen. Davon ließ sich die Heimmannschaft aber nicht aus dem Konzept bringen und beherrschte den Tabellenführer auch in spielerischer Hinsicht überraschend klar. Größte Tormöglichkeiten blieben leider ungenutzt und so wechselte man torlos die Seiten. Auch im zweiten Abschnitt legte der TSV gut los, ein schöner Flugkopfball von Paul Knauz verfehlte sein Ziel aber knapp. Nach ca. einer Stunde zeigte der Gast so langsam, warum er nun elf Spiele in Folge gewonnen hat und drängte auf einen Treffer. Die Kräfte bei dem einen oder anderen TSV-Akteur ließen nun merklich nach, so dass man das Unentschieden über die Zeit retten wollte. Ein Doppelschlag kurz vor Spielende machte dieses Vorhaben zunichte. Mit diesem etwas schmeichelhaften Sieg, konnten die Achstetter ihren Meistertitel bereits vier Spieltage vor Saisonende feiern.

TSV-Aufstellung: Waizenegger,Borner,Schwarzbart,Mang(60.Bek),Cieslik,Föhr S.(85.Schäffeler),Keller,Friedrich H.,Steiner,Knauz,Cicmanec

 

Vorschau:

Donnerstag, 26.05.

18.30 Uhr FV Olympia Laupheim II – TSV Rot/Rot I

 

Sonntag, 29.05.

13.15 Uhr TSV Rot/Rot II – BSC Berkheim II

15.00 Uhr TSV Rot/Rot I – BSC Berkheim I

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0