TT: Spielbericht FC Großschaffhausen-TSV Rot an der Rot II 9:4

Spielbericht FC Großschaffhausen-TSV Rot an der Rot II 9:4

 

Auch wenn das Ergebniss deutlich aussieht, war es am Ende doch eine knappe Niederlage für unsere II. Mannschaft.

 

In den Doppel konnte die Kombination Witzel/Kaiser nicht ganz an ihre Leistungen der Spiele vorher anknüpfen und verloren Ihre Partie doch etwas überraschend. Angele/Vonier hatten gegen das an Nr.1 gesetzte Doppel wenig Chancen und verloren glatt. Nach anfänglichen Abstimmungsproblemen konnten Stübler/Ries ihre Partie nach einem 0:2 Satzrückstand noch drehen und steuerten so den ersten Punkt bei.

 

Im vorderen Paarkreuz gab es diesmal nichts zu holen wobei Stefan Kaiser und Guntram Witzel gutes Tischtennis zeigten, die Gegner aber das bessere Ende für sich hatten.

 

Im mittleren Paarkreuz war Schorsch Vonier an diesem Tag kämpferisch hervorragend eingestellt und konnte seine zwei Partien jeweils im fünften Satz gewinnen. Auch Stefan Angele kämpfte gut mit musste die Punkte aber dem Gegner überlassen.

 

Im hinteren Paarkreuz spielte Robert Stübler seine ganze Trainingsroutine aus und siegte glatt mit 3:0. Tobi Ries muß noch an seiner Nervosität arbeiten und mehr Ruhe ins Spiel bringen dann wird auch er wieder Punkte beisteuern können.

 

Aufstellung Rot:

Kaiser-Witzel-Vonier-Angele-Stübler-Ries

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0