TT: Sieg !!! TSV Rot an der Rot I vs. TTF Liebherr Ochsenhausen IV 9:4

TSV Rot an der Rot I vs. TTF Liebherr Ochsenhausen IV 9:4

 

An diesem Samstag Abend kam es zu einem sehr wichtigen und aus Roter Sicht auch zu einem richtungsweisenden Spiel bezüglich Klassenerhalt oder Abstieg.

Demzufolge ging die junge Roter Manschaft voll konzentriert und motiviert bis in die Haarspitzen ans Werk.

 

Die Doppel konnten wieder einmal mit 2:1 positiv gestaltet werden. Die Punkte holten wiederum unser einser Doppel Schöllhorn/Noeske und das Doppel drei um die Spieler T.Müller und M.Pfeiffer. Leider musste sich das zu letzt so stark aufspielende Doppel Binder/Martin in fünf engen Sätzen geschlagen geben.

 

Nun kommen wir zu den Einzeln.

Andi Binder konnte nach zuletzt, für seine Verhältnisse, eher schlechteren Leistungen zwei Siege einfahren. Mario Schöllhorn hatte die Ochsenhausener Nummer eins vollig im Griff, musste sich aber leider im zweiten Spiel, hauptsächlich wegen des "eigenen Kopfes", geschlagen geben. Tobi Noeske zeigte an diesem Abend die beste Einstellung zum Spiel, was sich auch in dem Ergebnis niederschlug. Er konnte beide Einzel gewinnen, das sicherlich daran lag, was bei M.Schöllhorn fehlte , der "Kopf". Tobias Müller konnte nach anfänglichen Schwierigkeiten im ersten Spiel, sich im zweiten aufs wesentliche konzentrieren und den "Sack" zumachen. Marius Pfeiffer stand in seiner ersten Partie völlig neben sich, was eine unnötige Niederlage zur Folge hatte. In seinem zweiten Spiel setzte er sich ohne Probleme durch. Leider ging dieses Spiel nicht mehr in die Wertung ein.

Frank Martin, der im letzten Spiel noch eine ärgerliche Niederlage erlitten hatte, konnte sich recht locker durchsetzen.

 

Als Fazit konnen wir sagen: Wichtiger Sieg , alles noch drin.

 

Punkte holten: Schöllhorn/Noeske und Müller/Pfeiffer im Doppel

Binder 2x , Schöllhorn, Noeske 2x, Müller und Martin

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0