Tischtennis: Spielbericht TSV Rot/Rot II – SV Baltringen 6:9

Spielbericht TSV Rot/Rot II – SV Baltringen 6:9

 

Mit dem wiedergenesenen Schorsch Vonier ging die II. Mannschaft am ungewohnten Freitag gegen den SV Baltringen in die Partie.

 

Nach den Eingangsdoppel stand erstmals eine 2:1 Führung für den TSV zu Buche. Kaiser/Scheffold und Stübler/Vonier holten die Punkte. Das an Position drei gesetzte Doppel Ries/Kunz Friederich musste sich knapp geschlagen geben.

 

Nach den ersten sechs Einzelpartien stand es 4:5. Hier holten Stefan Kaiser und Robert Stübler die Punkte. Der Sieg von Stefan Kaiser muß umso höher bewertet werden, da er an diesem Tag mit erheblichen Rückenschmerzen aufgelaufen war.

Den zwischenzeitlichen 4:6 Rückstand glichen Schorsch Vonier und Thomas Scheffold zum 6:6 aus und in der Halle keimte leise die Hoffnung auf der TSV könnte heute eine Überraschung schaffen.

Doch die Ernüchterung folgte postwendend da die restlichen drei Einzelpartien verloren wurden.

So stand am Ende eine 6:9 Niederlage und die II. Mannschaft steht weiter ohne Punkte am Tabellenende.

 

Aufstellung TSV Rot/Rot II : Kaiser,Vonier,Scheffold,Stübler,Ries,Kunz Friederich

 

Nächstes Heimspiel: Samstag 04. Dezember 2010 um 19.00 Uhr

 

Spielbericht TSV Rot/Rot II – SV Baltringen 6:9

 

Mit dem wiedergenesenen Schorsch Vonier ging die II. Mannschaft am ungewohnten Freitag gegen den SV Baltringen in die Partie.

 

Nach den Eingangsdoppel stand erstmals eine 2:1 Führung für den TSV zu Buche. Kaiser/Scheffold und Stübler/Vonier holten die Punkte. Das an Position drei gesetzte Doppel Ries/Kunz Friederich musste sich knapp geschlagen geben.

 

Nach den ersten sechs Einzelpartien stand es 4:5. Hier holten Stefan Kaiser und Robert Stübler die Punkte. Der Sieg von Stefan Kaiser muß umso höher bewertet werden, da er an diesem Tag mit erheblichen Rückenschmerzen aufgelaufen war.

Den zwischenzeitlichen 4:6 Rückstand glichen Schorsch Vonier und Thomas Scheffold zum 6:6 aus und in der Halle keimte leise die Hoffnung auf der TSV könnte heute eine Überraschung schaffen.

Doch die Ernüchterung folgte postwendend da die restlichen drei Einzelpartien verloren wurden.

So stand am Ende eine 6:9 Niederlage und die II. Mannschaft steht weiter ohne Punkte am Tabellenende.

 

 Aufstellung TSV Rot/Rot II : Kaiser,Vonier,Scheffold,Stübler,Ries,Kunz Friederich

 

Nächstes Heimspiel: Samstag 04. Dezember 2010 um 19.00 Uhr

 

Spielbericht TSV Rot/Rot II – SV Baltringen 6:9

 

Mit dem wiedergenesenen Schorsch Vonier ging die II. Mannschaft am ungewohnten Freitag gegen den SV Baltringen in die Partie.

 

Nach den Eingangsdoppel stand erstmals eine 2:1 Führung für den TSV zu Buche. Kaiser/Scheffold und Stübler/Vonier holten die Punkte. Das an Position drei gesetzte Doppel Ries/Kunz Friederich musste sich knapp geschlagen geben.

 

Nach den ersten sechs Einzelpartien stand es 4:5. Hier holten Stefan Kaiser und Robert Stübler die Punkte. Der Sieg von Stefan Kaiser muß umso höher bewertet werden, da er an diesem Tag mit erheblichen Rückenschmerzen aufgelaufen war.

Den zwischenzeitlichen 4:6 Rückstand glichen Schorsch Vonier und Thomas Scheffold zum 6:6 aus und in der Halle keimte leise die Hoffnung auf der TSV könnte heute eine Überraschung schaffen.

Doch die Ernüchterung folgte postwendend da die restlichen drei Einzelpartien verloren wurden.

So stand am Ende eine 6:9 Niederlage und die II. Mannschaft steht weiter ohne Punkte am Tabellenende.

 

Aufstellung TSV Rot/Rot II : Kaiser,Vonier,Scheffold,Stübler,Ries,Kunz Friederich

 

Nächstes Heimspiel: Samstag 04. Dezember 2010 um 19.00 Uhr

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0