Tischtennis: TT-Bezirksmeisterschaften Aktive / 4 Titel gehen nach Rot

Damen B-Doppel:  1. Platz: Anja Angele / Lisa Kienle
Damen B-Doppel: 1. Platz: Anja Angele / Lisa Kienle

TT-BMS Aktive: 4 Titel gehen nach Rot

Bei der diesjährigen Tischtennis-Bezirksmeisterschaften der Aktiven konnten die teilnehmenden Roter Akteure 4 Bezirksmeistertitel in Empfang nehmen. Hinzu kommen noch ein 2.Platz und zwei 3.Plätze.

 

Anja Angele enttrohnt den eigenen Trainer

Im Wettbewerb Mixed B kam es zu später Stunde zu einer kleinen Sensation? Oder eher doch nicht. Auch wenn man die Paarung Anja Angele und Joschi Sabo nicht wirklich auf der Rechnung hatte, holte sich dieses Duo verdientermaßen den Bezirksmeistertitel gegen das Maselheimer Geschwisterpaar Pröll. Um 0:40 Uhr verwandelten die beiden den letzten Ball des Turniers, nachdem sie im Halbfinale bereits Anja’s Trainer Andreas Binder als Titelverteidiger aus dem Rennen werfen konnten – darf man da nicht ein bißchen stolz sein?

 

Nicht nur im Mixed auch im Doppel der Damen B-Konkurrenz war Anja Angele mit ihrer Vereinskameradin Lisa Kienle erfolgreich. 3 Siege reichten für den Titel.

 

Lisa Kienle ihrerseits wurde erst im Halbfinale der Damen B-Einzel-Wettbewerbs von Susanne Brauchle aus Oberessendorf gestoppt, hielt sich dafür aber im Spiel um Platz 3 schadlos.

 

Andreas Binder verteidigt zwei Titel

Gespannt war man auf das Abschneiden von Andreas Binder, der immerhin vier Titel zu verteidigen hatte. Nach zwei Stunden Wartezeit auf das erste Spiel ging dieses gleich in die Hose und auch das zweite Einzel konnte nur eben so gewonnen werden. Das Ausscheiden drohte, ehe Spielwitz und Kampfgeist zurückkehrten. Ein knappes 5-Satz-Match und ein 3:0 Erfolg führten Andreas Binder schließlich doch wieder ins Finale des Senioren A/B-Einzel-Wettbewerbs, das er in einer Wiederauflage des Herren-B-Finales des Vorjahres gegen Hubert Datz aus Gammertingen nach harter Gegenwehr im fünften Satz mit 11:8 für sich entscheiden konnte.

 

Im Senioren A/B-Doppel siegte Andreas Binder gemeinsam mit Rainer Kern aus Hohentengen ebenfalls in fünf Sätzen knapp aber nicht unverdient.

 

Im Herren B-Einzel gingen Mario Schöllhorn und Andreas Binder als Titelverteidiger an den Start. Es sollte aber dieses Mal nicht der Tag der Roter werden, denn beide Akteure mussten bereits im Achtelfinale die Segel streichen. Versöhnlich letztlich noch die Finalteilnahme des Doppel Andreas Binder/Rainer Kern (SV Hohentengen).

 

Bericht des Tischtennis Bezirk Donau

 

Siegerliste:

 

Mixed B:

1.Platz: Anja Angele / Joschi Sabo (SV Schemmerhofen)

3.Platz: Susanne Brauchle (SV Oberessendorf) / Andreas Binder

 

Damen B-Doppel:

1. Platz: Anja Angele / Lisa Kienle

 

Damen B-Einzel:

3.Platz: Lisa Kienle

 

Senioren A/B-Doppel:

1.Platz: Rainer Kern (SV Hohentengen) / Andreas Binder

 

Senioren A/B-Einzel:

1.Platz: Andreas Binder

 

Herren B-Doppel:

2.Platz: Rainer Kern (SV Hohentengen) / Andreas Binder

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    outdoor Anne (Dienstag, 19 November 2013 16:12)

    Da kann man Andreas nur gratulieren, aber Anja und Joschi haben echt auch alles gegeben. So einen Sieg gibt's nicht geschenkt. Wenn dann der Trainer mal enttront wird, dann ist es Zeit, ihn zu....genau... ihm einen auszugeben ;-)
    Weiterhin viel Glück, Tischtennis könnt ihr ja spielen, das habe ich gesehen. Also weiterhin viel Erfolg, LG Anne

  • #2

    junginvestor (Sonntag, 13 Januar 2019 17:47)

    Herzlichen Glückwunsch!

  • #3

    junginvestor (Sonntag, 13 Januar 2019 17:48)

    Herzlichen Glückwunsch!
    http://www.tischtennisplatteninfo.de/